Jugend

Jugendsitzung

Bei MCDonalds in Zwettl fand Anfang März die erste Sitzung der Jugendgruppe Waldviertel im heurigen Jahr statt. Die Jugendvertrauensräte aus der Region Waldviertel Nord und Süd diskutierten über die kommenden gemeinsamen Aktivitäten. ÖGB Jugendsekretär Jürgen Schrönkhammer leitete die Sitzung und informierte über die Unterstützungs-möglichkeiten der Gewerkschaft sowie interessanten Ausbildungsmöglichkeiten. Bei der Sitzung wurde der Termin und das Unterhaltungsprogramm für das Sommerkino sowie Balls & Beats festgelegt.
thumb P1020920

Adventkalender für Lehrlinge

 

Am 04.11.2016 verteilte der Betriebsrat und der Jugendvertrauensrat der Firma EATON den Lehrlingen im Zuge der Weihnachtsgeldkampagne Adventkalender. Die Lehrlinge wussten natürlich bereits, dass nicht das Christkind bzw. der Weihnachtsmann das 14. Gehalt bringt, sondern die Gewerkschaft dafür zuständig ist. Diese Infos werden ja jedes Jahr bei der gemeinsamen Sport- und Bildungswoche erarbeitet!! Getreu unserem Leitsatz: Nur gemeinsam sind wir stark!!
Auch der Betriebsrat und Jugendvertrauensrat der Firma Pollmann gaben bei einer Verteilaktion die Kalender an die Lehrlinge weiter und informierten über das Weihnachtsgeld.

 9b AdventkalenderVerteilaktion_Eaton2016_2
 thumb 9a AdventkalenderÖGJ Pollmann

Jugendvertrauensräte Treffen für Sommerkino

Am 24.6. trafen sich die Waldviertler Jugendvertrauensräte zu einer gemeinsamen Sitzung für das Sommerkino am 23.7. im Moorbad Schrems. Die JugendvertreterInnen der Firmen Eaton, Elk, Leyrer & Graf, Pollmann und Tyco  besprachen gemeinsam mit dem Jugendvorsitzenden der Region René Steininger sowie ZBR Werner Müller, ÖGB-Regionalsekretär Reinhold Schneider, ÖGJ-Jugendsekretär Jürgen Schrönkhammer und Pro-Ge Jugendsekretärin Patricia Fuchs die Arbeitseinteilung, den Ablauf und die organisatorischen Hintergründe der Veranstaltung. Jürgen Schrönkhammer berichtete auch über die Aktivitäten des ÖGJ und über das Ziel, die Jugendvertrauensräte in ganz NÖ durch Gründung von Jugendgruppen in allen vier Vierteln zu stärken. Nach dem Pressefotos für die Bewerbung sowohl in den Medien als auch für Facebook gemacht wurden, gab es noch ein gemeinsames Mittagessen.

 thumb JVR Waldviertel MoorbadSchrems2016 2
 thumb JVR Waldviertel MoorbadSchrems2016 blob

Erstmalig Jugendsprecher für das Waldviertel gewählt

Um die gemeinsamen Aktivitäten aber auch die Anliegen und Interessen der Jugendlichen zu stärken, wurde heuer erstmals ein Jugendsprecher für das Waldviertel gewählt. Im Gasthof Pichler in Vitis waren die vorsitzenden und stellvertretenden Jugendvertrauensräte am 3.4. zur Wahl eingeladen. Über die verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wie z.B. das Sommerkino in Schrems informierten ÖGB-Regionalsekretär Reinhold Schneider, ÖGJ-NÖ Landesjugendvorsitzender Martin Aichinger und Jugendsekretär Jürgen Schrönkhammer. Rene Steininger wurde zum Jugendsprecher ernannt, Benjamin Bigl ist sein Stellvertreter.
 thumb P1020437
 thumb P1020442

ÖGB Jugend

 Kinogutschein

Am Foto von links: ÖGB-Jugend Vorsitzender Rene Steininger, Julia Gaugusch-Prinz, Reinhold Schneider und Erich Macho

Eine tolle Aktion. Der ÖGB und die Waldviertler Kinos Gmünd und Zwettl bieten ein spezielles Paket, für alle Gewerkschaftsmitglieder an. Für nur € 12,- gibt es zur Eintrittskarte ein mittleres Popcorn und ein 0,5 l Soft-Getränk noch dazu. Diese Aktion gilt sowohl am Wochenende als auch für 3D-Filme ohne zusätzliche Aufschläge. Nicht vergessen - den Gutschein und die Mitglieds-Card mitnehmen!

ÖGB Gutschein zum ausdrucken!

Das nächste Highlight steht am 23. Juli ins Haus. Da findet das ÖGJ-Sommerkino im Schremser Moorbad - das im Vorjahr 650 Gäste angezogen hatte - mit "Independence Day II" eine Fortsetzung.

ÖGJ präsentiert: Blob & Sommerkino in Schrems

Blob
Blobbing – der neue Trend-Wassersport im Waldviertel?

Lässige Beats, kühle Drinks und ein riesiges Luftkissen samt Sprungturm: Mit diesen Zutaten versehen lud die Gewerkschaftsjugend-Waldviertel am vergangenen Samstag ins Schremser Moorbad zum lustigen Blobbing ein. Unerschrockene konnten sich weit in das Moorbad-Schrems katapultieren lassen und dabei jede Menge Spaß erleben.

Rund1500 Besucher hatten sich eingefunden und feuerten die Mutigen an. Ein Heidenspaß fürs Publikum und satte Action für die Teilnehmer.

Am Abend ging die Aktion Vollgas weiter. Erstmals mit dem ÖGJ-Open-Air Kino, wo "Mission: Impossible 5 – Rogue Nation" mit Tom Cruise zu sehen war. Es verfolgten 589 Zuseher auf dem 14x6m Riesen-Air-Screen diesen Blockbuster.

Das ÖGJ-Sommerkino wurde gesponsert von und den Waldviertler Kinos Gmünd & Zwettl – Julia Gaugusch-Prinz.

Kino1
Kino3

Jugend und Politik in der LBS Schrems

 Jugend und Gemeinde1

Die Waldviertler Jugendvertrauensräte luden am 26. November gemeinsam mit der AKNÖ zu einer Podiumsdiskussion in die Landesberufschule Schrems ein. Direktorin Gertude Marek eröffnete die Veranstaltung. Eine Klasse der LBS präsentierte eine Projektarbeit zum Thema, anschließend sprach der Schremser Bürgermeister Reinhard Österreicher über seine 20 Jahre als Gemeindechef.

Markus Lohninger (NÖN-Redaktionsleiter in Gmünd) moderierte die Podiumsdiskussion. Als Diskutanten vertrat Roman Kraushofer die Gewerkschaftsjugend, Parick Jayr die ÖVP, Angelika Preissl die SPÖ, FPÖ und Grüne haben niemanden entsandt.

Intensiv wurde über Wählen mit 16, Wähler-Analysen, Bürgermeistergehälter, Mindestausbildung für einen Bürgermeister, usw. diskutiert. Spannend gestaltete sich die Frage: "Was würdest du ändern, wenn du Bürgermeister wärst?" - interessante Meinungen des Podiums - spannend aber auch die Antworten, als die Frage an das Publikum zurückging.

Die Organistatoren und das Publikum sind sich einig, dass solche Veranstaltungen öfters für die Jugend durchgeführt werden sollen.

Viele Fotos auf flickr: Fotos von Jugend und Gemeinde

ÖGJ-Waldviertel bei Balls & Beats in Waidhofen/Thaya

Balls  Beats 1 

Auf dem Gelände der Leichtathletik-Anlage in Waidhofen/Thaya fand das Balls & Beats 2014 statt.

Erstmals mit dabei das Team der Gewerkschaftsjugend Waldviertel.

Die Chillout-Area wurde mit Pool, Liegestühlen und Sitzsäcken zum Strand umgestaltet.

Erdbeer und Bananen-Smoothies waren der Renner bei Jung und Alt.

Überschüssige Kräfte konnten beim "Hau den Lukas" abgebaut werden.

 Balls  Beats 3

Wer die Glocke zum Klingen brachte, konnte eine stylische Sonnenbrille sein eigen nennen.

Als Trostpreise gab es Wasserbälle. Traubenzucker und Gummibärli, damit man wieder zu Kräften kommt!

Einer der absoluten Höhepunkte am Balls & Beats war das Opening von DJ Rene Rodrigezz. Hier ein Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=9W3CEfqJNBM

 

Viele Fotos auf: ÖGJ-Balls&Beats 2014 und auf Facebook Balls&Beats 2014

ÖGJ-Waldviertel auf Bädertour

 Bädertour 2014

Auftakt zur Bädertour 2014 der Gewerkschaftsjugend Waldviertel im Bezirk Gmünd am Montag dem 07.07.2014.

Bestes Wetter bei mehr als 30° im Schatten. Viel Spass und einen tollen Sommer wünschen wir allen!

Die Tour geht weiter - Fotos folgen laufend.

Link zum Fotostream auf Flickr: ÖGJ-Waldviertel Bädertour 2014

Wir fordern: Rettungsschirm für die Jugend!

Rettungsschirm2

Für Banken regnet´s Geld und die Jugendlichen stehen im Regen.

Während die Augen aller Europäer wie gebannt auf den Rettungspaketen für Banken und Länder ruhen, spielt sich in ganz Europa ein soziales Drama ab, um das sich mehr gekümmert werden muss:
Die Jugendarbeitslosigkeit steigt und steigt. Der Preis, den wir als Gesellschaft für eine ganze verlorene Generation zahlen werden, ist viel höher als all die Milliarden, die in die Rettung irgendwelcher Banken gesteckt wurden.
Europaweit sind 5,5 Millionen der unter-25-Jährigen arbeitslos – eine fast doppelt so hohe Zahl wie die der über-25-Jährigen.
Der ÖGB fordert: Weniger Geld den Banken und damit den Millionären - mehr Geld für die Jugend.

Jugendvertrauensrat Kiennast

Kiennast JVR   In der 8. Generation ist der Familienbetrieb Kiennast mit Sitz in Gars am Kamp bereits. Jetzt war es aber soweit. Mit den derzeit 16 Lehrlingen wurde der 1. Jugendvertrauensrat gewählt. Wir fragten den neuen JVR Vorsitzenden Wielach Emanuel (links im Bild): „Warum wolltest du Jugendvertrauensrat werden?" Kam die Antwort: „Ich helfe gerne den Jugendlichen, egal ob sie Private oder Berufliche Probleme haben. In so einer großen Firma wo wir arbeiten ist die Kommunikation oft nicht sehr hoch und da spring ich ein und bin sehr dahinter das die Meinungen und Aufregungen von uns Jugendlichen auch zur Geschäftsführung kommen. Da ich schon seit 4 Jahren in dieser Firma bin, hab ich mir gedacht, dass ich auch die nötige Erfahrung habe um diese Position als Jungensvertrauensrat auszuführen." Weiter JVR Mitglieder sind Frey Christoph, Reininger Sophie und Zymberaj Endrit.

Getreidemühle an Mühlenhof

Erlös der "STONE FACTORY 2013" an Sozialprojekt.

Mühlenhof2

"Der Erlös wird für soziale Zwecke gespendet", stand zu lesen auf den Eintrittskarten der "STONE FACTORY" vorigen August in Schrems.
Bei der Auswahl eines Projektes wurde deshalb auch genau hingeschaut, womit sich eine Maßnahme beschäftigt. Der Mühlenhof in Heidenreichstein bietet jungen Menschen unter 24 Jahren die Lernschwierigkeiten haben, beschäftigungslos sind oder keine Ausbildung haben die Möglichkeit an wieder Fuß zu fassen. Hilfestellungen bei Problemen mit Arbeitseinstieg, Praktikum, Berufsorientierung bis hin zu Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche.
Die vielen jugendlichen Helfer, JugendvertrauensrätInnen aus den Waldviertler Betrieben, die mit ihrer kostenlosen Mithilfe bei der "STONE FACTORY" diese auch zu einem finanziellen Erfolg machten wollten, dass besonders Jugendliche von der Spende profitieren.
Bei der Übergabe der Spende in Form einer Getreidemühle mit Zubehör konnte Jugend-Vorsitzender-Stellvertreter Florian Peichl verkünden, dass die Vorbereitungen  für die "STONE FACTORY 2014" bereits laufen. Sie wird am 14. August 2014 wieder im Schlosshof stattfinden. Diesmal werden sogar Bands live auftreten.

Am Foto von links: Claudia Frank, Dunja Eisner, Thomas Lassnig (Team RadVit-Mühlenhof), Werner Müller (BRV Eaton) Erich Macho (ÖGB-Regionalsekretär und Florian Peichl (ÖGJ-Waldviertel Vorsitzender-Stellvertreter)

Präsentation des neuen Kino-Gutscheines

Kirchberg Kinogutschein 
Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung und Weihnachtsfeier der Gewerkschaftsjugend Waldviertel konnte der neue verhandelte Kinogutschein präsentiert werden. FSG-Vorsitzender Werner Müller, Jugendsekretär Raphael Fischer und ÖGB-Regionalsekretär Erich Macho bedankten sich bei der Feier für die großartige Arbeit der Jugendgruppe die zahlreiche Aktivitäten und das große Clubbing "The STONE FACTORY" im Jahr 2013 durchgeführt haben. ÖGJ-Sekretär Raphael Fischer konnte berichten, dass die Leistungen der waldvierteler Gruppe sogar in der Zentrale in Wien für Anerkennung und Beachtung gesorgt haben.