BR-Wahl Firma Baumann Dekor

Die Betriebsratswahl bei der Gmünder Traditionsfirma Baumann Dekor GmbH ist geschlagen.

Langzeit Betriebsratsvorsitzender Hermann Prinz, der heuer seinen wohlverdienten Ruhestand antreten wird, kandidierte nicht mehr und es formierte sich ein Team aus bewährten und neuen Kräften.

Zum neuen Betriebsrats-Vorsitzenden des gemeinsamen BR aus Arbeitern und Angestellten wurde der Quereinsteiger Mario Mohapp gewählt. Lessnigg Maria als BRV-Stellvertreterin und Karl Zeilinger als Kassier sind bereits arrivierte Belegschaftsvertreter und übernehmen aber neue Funktionen im Team. Ebenfalls Quereinsteiger ist Schriftführer Michael Schelm. Mit den Ersatzbetriebsräten Monika Höfenstock, Manuel Anderl, Martina Sautner und Peter Weiszenböck ergibt sich ein Team, wo Vertreter aus allen Abteilungen, sich für ihre KollegInnen einsetzen und zum Wohle der Belegschaft und des Betriebes tätig sein werden.

Bemerkenswert ist die hohen Wahlbeteiligung von 85 % und die Zustimmung von 98 % (eine ungültige Stimme) zum neuen/bewährten Team.

PRO-GE-Fachsekretär Erich Macho, der die Wahl begleitete, gratuliert dem Team zum Wahlerfolg und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Besonderer Dank gilt Kollegen Hermann Prinz, der leider erkrankte und nicht bei der Wahl dabei sein konnte, für seine langjährige Tätigkeit, für seine KollegInnen und für die Arbeitnehmer-Bewegung.

 
 BR Wahl Baumann1

Auf dem Foto von links: Michael Schelm (Schriftführer), Karl Zeilinger (Kassier), Maria Lessnigg (BRV-Stv.), Mario Mohapp (BRV) und Erich Macho (PRO-GE)

Schon 5.070 Sole Felsen Bad Karten verkauft

Zwettl. Als besonderes Service für seine Mitglieder bietet der ÖGB Waldviertel-Süd ermäßigte Eintrittskarten für das Sole Felsen Bad Gmünd an. Die Eintrittskarten können während der Öffnungszeiten der Bezirksstelle der Arbeiterkammer Zwettl in der Gerungser Straße 31 erworben werden. Ein besonderer Dank gilt den Kolleginnen der Arbeiterkammer Elke Tüchler und Pamela Feiler die neben ihrer Beratungstätigkeit auch den Verkauf durchführen. Mit Ablauf des vergangenen Jahres konnten schon 5.070 ermäßigte Eintrittskarten an ÖGB Mitglieder verkauft werden.
 thumb 5070SoleKarten WaldviertelSüd

Waidhofen-ÖGB-Urgestein wurde geehrt

Eine Arbeitswelt, die von Schnelllebigkeit und Kurzfristigkeit geprägt ist, in der es eher die Ausnahme ist, lange in ein und derselben Position, geschweige denn im selben Unternehmen zu bleiben, ist es umso willkommener, wenn es dennoch langjährige Dienstjubiläen zu feiern gibt. Diesen besonders erfreulichen Anlass gab es nun für den ÖGB: Roswitha Lindley erhielt Ende Dezember eine Ehrung für 40 Jahre im Dienste des ÖGB. AK-Bezirksstellenleiter (Waidhofen/Thaya) Christian Hemerka, GBH-Sekretär Andreas Hitz und ÖGB-Sekretär Reinhold Schneider überreichten im Namen der AK und des ÖGB eine Urkunde und ein Präsent (Foto unten).
Roswitha Lindley trat ihren Dienst für den ÖGB am 12.7.1976 an und betreute nicht nur das ÖGB-Sekretariat in Waidhofen an der Thaya, sondern auch zeitweise die Region Weinviertel West (Hollabrunn, Korneuburg). Mit großem Engagement, viel Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft hatte sie nicht nur für Mitglieder der Gewerkschaft ein offenes Ohr, sondern war auch eine verlässliche Stütze für ihre Kolleginnen und Kollegen. 2016 ging sie nun in den wohlverdienten Ruhestand. Der ÖGB und die AK Waidhofen/Thaya sagen Danke und gratulieren herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung!

 thumb Ehrung RoswithaLindley

PRO-GE entsendet Kollege Reinhard Zahrl in die Betriebsräte-Akademie!

Zahrl BRAK 

Montag startet die 14-wöchige Intensivausbildung im Bildungshaus der AKNÖ in Hirschwang.

Von Arbeits- und Sozialrecht, Geschichte, Rhetorik und Führungskompetenz, Betriebs- und Volkswirtschaft bis hin zur Projektarbeit, der Lehrgang ist die beste Ausbildung für Betriebsräte, die in Niederösterreich angeboten wird.


Kollege Zahrl hat sich durch sein besonderes gewerkschaftliches Engagement und durch Absolvierung der Gewerkschaftsschule und vielen Betriebsratskursen für diese besondere Ausbildung , die jährlich nur 20 KollegInnen absolvieren können, qualifiziert.


Die PROGE wünscht dir Reinhard mit dieser Schultüte einen guten Start und einen Erfolgreichen Abschluss der BRAK. 

Am Foto von links: Werner Müller (ZBRV EATON), Reinhard Zahrl (BRV-Stv. EATON), Erich Macho (PROGE-Regionalsekretär)

Gewinner stehen fest

Beim ÖGB Weihnachtsgewinnspiel der Region Waldviertel-Süd in Zwettl, bei dem es heuer um das Weihnachtsgeld ging, wurden die Gewinner ermittelt. Dass der ÖGB bei seinen Kollektivverhandlungen auch jährlich das Weihnachtsgeld erkämpft, haben alle Teilnehmer gewusst. Aus den zahlreich vor dem Möbelhaus XXXLutz in Zwettl abgegebenen Losen, wurden nun die Gewinner gezogen. Den 1. Preis einen Bildungsgutschein vom BFI gewann Tamara Fuchs aus Groß Gerungs. Der 2. Preis ein Gutschein der Firma XXXLutz Horn, ging an Andrea Hofbauer aus Vitis. Der 3. Preis ein Reisegutschein der Firma Kerschbaum Zwettl, konnte Clara Redl aus Vitis übergeben werden, und über den 4. Preis ein Thermeneintritt in die Therme Loipersdorf, konnte sich Nicole Strohmayr aus Albrechtsberg freuen. Die Preise wurden stellvertretend für den ÖGB Vorstand durch den ÖGB Regionalsekretär Franz Steindl übergeben. Der ÖGB Vorstand der Region Waldviertel-Süd gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern recht herzlich.

thumb Gewinnerin1Preis Weihnachtsgeldgewinnspiel

thumb Gewinnerin3Preis Weihnachtsgeldgewinnspiel

ÖGB Regionalsekretär Waldviertel Süd Franz Steindl mit den Gewinnerinnen Tamara Fuchs (1. Preis - Bildungsgutschein bfi) und Clara Redl (3. Preis - Reisegutschein)

 

25- und 50-jähriges Jubiläum

Grund zur Freude hatte die ÖGB Region Waldviertel-Süd. Gleich zwei ihrer Vorstandsmitglieder feierten ein Jubiläum. AK Zwettl Bezirksstellenleiter Jürgen Binder wurde für die 25-jährige Treue und Mitgliedschaft zum ÖGB und zur Fachgewerkschaft GÖD ausgezeichnet. ÖGB Landespensionisten Vorsitzender Johann Palkovich wurde für die 50-jährige Treue und Mitgliedschaft beim ÖGB und bei der Fachgewerkschaft GÖD geehrt. Für den ÖGB Regionalsekretär der Region Waldviertel-Süd Franz Steindl ist es eine große Freude, sich bei den beiden Jubilaren für die langjährige Verbundenheit zur Gewerkschaftsbewegung zu bedanken.
 Johann Palkovich_Jürgen_Binder