Sommerkino & Blobb

 thumb Flyer blob2017a  thumb Flyer Sommerkino 2017a

Sommerkino2017 Sitzung

Bei der Jugendgruppensitzung am 14.6. im Moorbad Schrems wurde alles Organisatorische vom Programmablauf bis zur Arbeitseinteilung besprochen.

Action & Fun gibt es auch heuer wieder im Moorbad Schrems, wenn
die Gewerkschaftsjugend Waldviertel zum Blobben und Openair-
Kino am 15.7. nach Schrems einlädt. Die Jugendvertrauensräte unserer
Region knüpfen an den Erfolg der letzten Jahre an und zeigen auch
heuer wieder, was man alles auf die Beine stellen kann.
Nachmittags können sich Mutige mit dem „Blobb“ ins kühle Nass katapultieren lassen. Für frische Getränke und coole Beats wird gesorgt.
Die Fotobox zum Festhalten der guten Laune ist wieder mit dabei.
Am Abend heißt es dann „Film-ab“ auf der gigantischen, aufblasbaren
Kinoleinwand. Gezeigt wird heuer der brandneue Kinoblockbuster
„Spiderman – Homecoming“.

Save the Date: Samstag, 15. Juli 2017
Moorbad Schrems
ab 14 Uhr „Blobbing“, Beginn Filmvorführung um 21.30 Uhr
Kartenvorverkauf/Reservierungen im ÖGB-Büro Gmünd

 

AK/ÖGB Regionaltour/Präsidententag im LKH Zwettl

AK NÖ Präsident Markus Wieser und AK/ÖGB Vertreter der Region Waldviertel-Süd besuchen gemeinsam mit 2 Personalvertretern die einzelnen Stationen und Abteilungen des LKH Zwettl; Folder werden verteilt, das persönliche Gespräch bietet Gelegenheit, berufliche Anliegen vorzubringen.

thumb Präsidententag 042 

thumb Präsidententag 063

 thumb Präsidententag104

Regionaltour Bad Traunstein
Im Zuge der AK/ÖGB Regionaltour besuchen ÖGB Regionalsekretär Waldviertel-Süd Franz Steindl und KR Engelbert Artner auch das Vivea-Gesundheitshotel Bad Traunstein, verteilen Folder und geben Auskünfte zu aktuellen gewerkschaftlichen Fragen.

Ehrung für Franz Redl

thumb Franz Redl Ehrung2017 

Am Bild von links nach rechts: AK-Bezirksstellenleiter der Bezirksstelle Zwettl - Jürgen Binder, Betriebsratsvorsitzende und Nachfolgerin des Geehrten im LKH Zwettl – Andrea Kletzl, Franz Redl, BR im LKH Zwettl – Gertraud Hofbauer

Franz Redl, der langjährige ÖGB-Regionalvorsitzende der Region Waldviertel-Süd und Betriebsratsvorsitzender des LKH Zwettl, erhielt am Dienstag, den 16. Mai bei einer Festveranstaltung anlässlich der Landesehrungen im Landhaus St. Pölten das goldene Verdienstzeichen des Landes Niederösterreich aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Personalvertreter im Landesdienst.

PROGE-Regionalvorstand tagt in der Firma TE-Connectivity

Bei der letzten Sitzung des Regionalvorstands Waldviertel/Donau ging es besonders um die Lage der Beschäftigten in den Betrieben. Die Betriebsräte berichteten über die Arbeitsbedingungen, Auslastung und voraussichtliche Entwicklungen.
Das Klima wird in vielen Produktionsstätten den KollegInnen gegenüber immer kälter, obwohl sich die wirtschaftliche Lage bei den meisten stark gebessert hat. Obwohl Rekordumsätze und -ergebnisse geschrieben werden, kommen die Menschen immer mehr unter Druck.
In den klassischen „Metaller“-Betrieben liegt der Mindestlohn bereits über den € 1.500,- aber speziell im Textil-, Agrar- und Gewerbesektor ist Nachholbedarf gegeben. Die Vorstandsmitglieder sprachen sich dagegen aus, dass Mindestlohnerhöhung gegen Arbeitszeitverlängerung getauscht werden soll.
Die Hardliner der Industriellenvereinigung sollen endlich zugeben was sie wirklich wollen – die schrittweise Abschaffung der Überstundenzuschläge. Bereits jetzt kann im Betrieb rund um die Uhr gearbeitet werden. Bereits jetzt kann 12 Stunden gearbeitet werden.
Was sie wirklich wollen ist das die Leute GRATIS arbeiten sollen. Nicht mit uns!

Bei der anschließenden Werksbesichtigung konnten sich die KollegInnen von der fachlichen Kompetenz und der Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter der Firma TE-Connectivity überzeugen. Danke an die BR-Vorsitzende Karin Meier und ihrem Stellvertreter Michael Demmer für die interessante Führung.

 PROGE RV TE 1
 Am Bild von links: Michael Demmer (BRV-Stv TE), Michaela Haidvogl (PROGE), Franz Friedrich (VÖST), Markus Zehethöfer (Kugler), Gerald Hiesinger (MUT), Gerhard Hofstetter (VÖST), Günter Manfred (Radlberger), Günter Werneth (Haas), Günter Fellner (Haas), Joachim Studeregger (PROGE), Erwin Böck (Egger), Christine Plak (LIDI), Karin Meier (BRV-TE), Magdalena Aigelsgeiter (PROGE), Erich Macho (PROGE), Walter Ölzant (Eaton), Andrea Roiß (LIDI), Willi Löffler (Pensionistenvertreter), KR Werner Müller (Eaton), Karl Holas (Waku), Manfred Hiesinger (Pensionistenvertreter), Gerhard Glatz (Agrana), Günther Ehegartner (Pollmann).

Stefan Müller für 40 Jahre PROGE-Mitgliedschaft geehrt!

 Ehrung MüllerAm Foto von links: Johann Glaser (BRV-Fürstenberg), Jubilar Stefan Müller, Silvia Müller und Otto
Haidvogl (Kassier)

Die Betriebsräte der Forstverwaltung Fürstenberg in Weitra überreichten gemeinsam mit Sekretär Erich
Macho eine Ehrenurkunde und ein Geschenk an Kollegen Stefan Müller in Maissen.
Stefan Müller ist seit seiner Lehrzeit bei der Firma Leyrer & Graf Mitglied bei der Gewerkschaft. Er war bei vielen Bauprojekten, unter anderem schon beim ersten Haus des Kurzentrums Harbach, mit dabei.
1992 kam er zur Forstverwaltung Fürstenberg und konnte fortan in seiner nächsten Heimat als Forstarbeiter tätig
sein. Wir freuen uns, dass er seine schwere Krankheit überwunden hat und er den Weg zurück ins Leben gefunden hat.
Danke dass du weiterhin der Gewerkschaft die Treue hältst.